blank

Пчеловодство

Охрана пчёл является одной из ключевых проблем, которые волнуют пчеловодов Казахстана. Законом Республики Казахстан „О пчеловодстве“ от 12 марта 2002 года установлено, что физические и юридические лица, использующие средства защиты растений, минеральные удобрения и другие препараты для растений и полей, обязаны письменно уведомить пчеловодов, имеющих пасеки, за пять дней до начало работ в радиусе до семи километров от обработанных территорий, а также информировать об используемых средствах защиты растений, их токсичности и сроках изоляции.

Weiterlesen »
blank

Как изменился внутренний спрос на органическую продукцию в Казахстане за последние 5 лет?

Результаты исследования потребительского спроса на органическую продукцию в Казахстане. Исследование базируется на данных опроса потребителей и производителей органической продукции в городах Алматы и Астана, проведенного в декабре 2023. Это уже второе исследование, первичный опрос потребителей проводился в 2019 году. Всего было опрошено 1600 потребителей старше 18 лет (по 800 в Алматы и Астане). Дополнительно были опрошены 60 предпринимателей, работающих на «Зелёном базаре» в г.Алматы и на рынке «Артем» в г.Астана . Исследование проведено по инициативе Союза Производителей органической продукции Казахстана при финансовой поддержке проекта Германо-Казахстанский аграрно-политический диалог.

Weiterlesen »
blank

Pressemitteilung

Neubesetzung beim Deutsch-Kasachischen Agrarpolitischen Dialog
Frau Dr. Olga Hunger wird neue Projektleiterin und tritt die Nachfolge von Alexander Barnewitz an

(APD Kasachstan) – Der Deutsch-Kasachische Agrarpolitische Dialog (APD) freut sich, die Neubesetzung der Projektleitung bekannt zu geben. Mit Wirkung vom 1. Januar 2024 übernimmt Frau Dr. Olga Hunger die Verantwortung als Projektleiterin und tritt somit die Nachfolge von Alexander Barnewitz an, der diese Position in den letzten vier Jahren mit großem Engagement bekleidet hat.

Weiterlesen »
blank

Eine Reihe von Webinaren und Trainings für Teilnehmer des Systems der Kreditgenossenschaften

Am 7. und 8. Dezember organisierte der APD gemeinsam mit dem Ausbildungszentrum der Kreditgenossenschaften ein Training für KG-Fachkräfte zum Thema „Finanzanalyse von Unternehmen“. Um den Teilnehmern aus den Regionen die Teilnahme zu erleichtern, wurde das Training am 7. Dezember in Präsenz und am 8. Dezember im Online-Format abgehalten. Insgesamt nahmen 22 Personen an der Präsenzveranstaltung und 74 Zuhörer am Online-Webinar teil. Ziel des Trainings war es, die Fähigkeiten der KG-Mitarbeiter in den Bereichen Finanzanalyse und Risikomanagement zu verbessern sowie ihnen Hilfsinstrumente an die Hand zu geben und Methoden hierfür zu vermitteln.

Weiterlesen »
blank

IFOAM Training on Organic Agriculture

The International Federation of Organic Agriculture Movement IFOAM Organics International with the support of APD in North Kazakhstan University named after Manash Kozybaev held a training in September 18-22, 2023.

Weiterlesen »
blank

Eine Reihe von Webinaren und Trainings für Teilnehmer des Systems der Kreditgenossenschaften

 Vor dem Hintergrund der Gespräche mit Teilnehmern des Systems der Kreditgenossenschaften (im Folgenden KG), insbesondere mit dem Verband der Kreditgenossenschaften des kasachischen Agrar- und Industriesektors, über internationale Erfahrungen mit Scoring und Instrumenten zur Bewertung der Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern veranstaltete der Deutsch-Kasachische Agrarpolitische Dialog ein Webinar zum Thema „Effiziente Methoden zur Bewertung der Kreditwürdigkeit von Kunden auf der Grundlage der Anwendung des Scoring-Modells“. Als Referent trat ein speziell eingeladener Berater, Herr Dean Caire, ein führender internationaler Experte auf dem Gebiet des Kreditscorings, auf. 

Weiterlesen »
blank

ERKLÄRUNG ZUR FORTSETZUNG DES APD UNTERZEICHNET.

Im Rahmen seines kürzlichen Besuchs vom 15. bis 17. November in Berlin unterzeichnete der Vize-Landwirtschaftsminister Kasachstans Abulhair Tamabek mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Dr. Ophelia Nick die „gemeinsame Erklärung“ zur Weiterführung des APD. Der APD ist ein auf Grundlage eines Beschlusses des Deutschen Bundestages vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seit 2009 gefördertes Projekt. In der jetzt unterzeichneten Erklärung wird unter anderem festgehalten, dass der APD ein Instrument des binationalen fachlichen und fachpolitischen Austausches von Erfahrungen, Sichtweisen und Policies im Kontext der Transformation hin zu resilienten, nachhaltigen Ernährungssystemen ist.

Weiterlesen »
Scroll to Top