Veranstaltung Detail

Gemeinsamer Workshop mit dem Nationalen Zentrum für Agrarwissenschaft und Ausbildung: „Management zur Effizienzsteigerung in agrarwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen“

In Zusammenarbeit mit dem Nationalen Zentrum für Agrarwissenschaft und Ausbildung (NANOZ) führt der APD vom 14. bis 16. April 2016 ein Weiterbildungsseminar für Führungskräfte kasachischer Agrarforschungs- und Ausbildungseinrichtungen durch. Das Seminar steht unter dem Thema „Management zur Effizienzsteigerung in agrarwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen“ und soll auf der Basis deutscher Erfahrungen über moderne Strukturen und Methoden der Wissenschaftsorganisation im Agrarbereich informieren. Als Referenten für das Seminar konnte der APD Herrn Prof. Dr. Peter Tillack, ehemaliger Direktor des heutigen Leibniz-Instituts für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) und Frau Marianne Müller-Albinsky, Wissenschaftsadministratorin im gleichen Institut gewinnen. Die eingeladenen deutschen Experten werden dabei vor dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen bei der Transformation der ostdeutschen Agrarwissenschaften und analoger Prozesse in osteuropäischen Transformationsländern gemeinsam mit den Teilnehmern Ansätze und Lösungsvorschläge für die Modernisierung der kasachischen Agrarwissenschaften und Ausbildung erarbeiten.
Das Seminar wird in den Räumen der Kasachischen Nationalen Agraruniversität in Almaty durchgeführt. Die Einladung zum Seminar erfolgt durch das NANOZ.
Für weitere Informationen steht Ihnen das Team des „Deutsch-Kasachischen Agrarpolitischen Dialoges“ gern zur Verfügung: +7 7172 278 702.

Zurück