Veranstaltung Detail

Expertengespräche zur Modernisierung des Systems der Finanzierung der Landwirtschaft

Der effektiven Gestaltung der Agrarfinanzierung kommt eine entscheidende Bedeutung bei der Verwirklichung des Programms zur Entwicklung des Agrar-Industriekomplexes 2017 bis 2021 zu. Bereits seit Etablierung des Projektes „Deutsch-Kasachischer Agrarpolitischer Dialog“ im Jahr 2009 hat das Projekt mit Hilfe von Experteneinsätzen und durch direkte Informationsbereitstellung Unterstützung bei diesem Thema gegeben. Zuletzt hat der APD Ende Februar 2017 einen Konsultationstermin für die stellvertretende Vorstandsvorsitzende von KazAgro, Frau Mukhamadiyeva und für die Vorstandsvorsitzende der „Agrarian Credit Corporation“ (acc), Frau Atamkulova mit der „Landwirtschaftlichen Rentenbank“ in Frankfurt am Main vorbereitet und begleitet. Im Rahmen dieses Gespräches hat Herr Dr. Bock, Abteilungsleiter Fördergeschäft die gesetzlichen Grundlagen und die Arbeitsweise der Rentenbank erläutert und es wurde vereinbart, die Zusammenarbeit fortzusetzen und kurzfristig Beratungsgespräche in Kasachstan durchzuführen.

Herr Dr. Bock wird auf Einladung des APD in der Zeit vom 12. bis 16. Juni einen Kurzzeiteinsatz in Kasachstan durchführen. Das gemeinsam erarbeitete Programm sieht zunächst Gespräche in Astana vor, wobei vor allem das Kasachische Landwirtschaftsministerium, KazAgro, acc und Atameken beteiligt sein werden. Am 15. Juni sollen die Gespräche in Almaty fortgesetzt werden, wobei dort vor allem Vertreter der kasachischen Banken teilnehmen werden.

Inhaltlich stehen die gesetzlichen Grundlagen der Förderbank, staatliche Regulierungen, die finanziellen Beziehungen zwischen der Förderbank und den kommerziellen Banken (Hausbanken), die Refinanzierung der Förderbank und der Umgang mit den finanziellen Risiken im Mittelpunkt.  

Herr Dr. Bock verfügt über Erfahrungen in anderen Transformationsländern und war auch bereits in Kasachstan tätig. Es ist beabsichtigt, bei dieser Gelegenheit auch Möglichkeiten der direkten Zusammenarbeit von KazAgro und acc mit der landwirtschaftlichen Rentenbank zu besprechen.  

Für weitere Informationen steht Ihnen das Team des „Deutsch-Kasachischen Agrarpolitischen Dialoges“ gern zur Verfügung: Tel. +7 708 975 4117, Email: iak-kasachstan@iakleipzig.de

Zurück