News

September 2017

IGW 2017

Gemeinsam mit dem „Institut für angewandte Forschung“ TALAP und der Agrartechnischen Universität „Seifullin“ organisierte der APD eine Konferenz zum Thema „Investitionen zur Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume Kasachstans unter besonderer Berücksichtigung der Landnutzung“.

IGW 2017

Seit längerer Zeit unterstützt der APD Kasachstan kasachische Bio-Experten aus Behörden, Wissenschaft und Verbänden beim Aufbau des kompletten Bio-Systems in Kasachstan. Schwerpunkte sind die Gestaltung der Inhalte, Organisationen und Dokumente (Bio-Gesetz, Bio-Standards) für das Bio-System. Gemäß dem Staatsziel, den Export von Agrarprodukten zu steigern, wird diese Arbeitslinie auch bei Bio-Produkten verfolgt. Um das kasachische Bio-system so zu gestalten, dass Handelshemmnisse ausgeschlossen werden, wurde eine Fachinformationsfahrt nach Deutschland organisiert, um die europäischen und deutschen Erfahrungen vor Ort besser kennenzulernen. zu studieren.